6 HÜRDEN BEI DER MITARBEITERSUCHE IN MEXIKO

April 14, 2021

Ausländische Hersteller, die in Mexiko nach Arbeitskräften suchen, benötigen einen Plan, um den lokalen Erwartungen zu entsprechen. Aufgrund Ihrer bisherigen Recherche wissen Sie vermutlich, dass der von Ihnen gewählte Produktionsstandort über ausreichend viele qualifizierte Arbeitskräfte verfügt, die für Sie in Frage kommen. Dennoch kann es eine große Herausforderung darstellen, jenes Personal für sich zu gewinnen. Dies gilt insbesondere für ausländische Investoren und Hersteller, die noch nicht mit den mexikanischen Normen vertraut sind.

In diesem Artikel stellen wir 6 der größten Herausforderungen vor, mit denen ausländische Hersteller bei der Mitarbeitersuche in Mexiko konfrontiert werden. Erst wenn Sie sich jenen Hürden bewusst sind, können Sie Lösungen und Partnerschaften finden, um sie zu überwinden.

1. Die Mitarbeitersuche vor Ort

Auf den richtigen Standort kommt es an. Dies gilt insbesondere für die Suche von Mitarbeitern. Die Auswahl einer Region mit einer großen Bevölkerung, die für ihre geschulten Arbeitskräfte bekannt ist (beispielsweise Monterrey), erweist sich möglicherweise als ideal für die Rekrutierung qualifizierter Arbeitskräfte. Dies kann jedoch zugleich mit höheren Lohnkosten und einer größeren Erwartungshaltung einhergehen. Nicht ohne Grund entscheiden sich viele Hersteller für die etwas kleinere Stadt Saltillo oder einen ihrer Vororte. Ein Standort wie dieser bietet möglicherweise kostengünstigere Arbeitskräfte und dennoch einen einfachen Zugang zur nötigen Infrastruktur und entsprechenden Ressourcen für die Fertigung.

Entscheiden Sie sich hingegen für einen abgelegenen Ort, kann dies zu ganz anderen Herausforderungen führen. Besonders große Hersteller benötigen hin und wieder ausreichend Bauplatz, um zu expandieren und entscheiden sich deshalb für einen Standort außerhalb eines bekannten Produktionszentrums. Da möglicherweise nicht alle Arbeitnehmer ein eigenes Auto haben, kann dies ein Problem bei der Mitarbeitersuche darstellen. Um dieses Problem zu lösen, bieten einige Hersteller einen eigenen Transport per Bussen an. Diese Option funktioniert am effektivsten, wenn der Arbeitgeber seine Mitarbeiter gezielt in bestimmten Stadtteilen sucht. 

2. Der richtige Ort für Stellenanzeigen

Selbst für die Stellenanzeigen ist der richtige Ort entscheidend. Nur wenn Sie wissen, wo Sie Ihre Stellenanzeigen veröffentlichen sollten, werden Sie geeignete Kandidaten finden. Während in den USA oder Deutschland oftmals auf eine Jobbörse zurückgegriffen wird, begeben sich Arbeitssuchende In Mexiko vor allem in die sozialen Medien.

In Mexiko zählt Facebook als bedeutendstes soziales Netzwerk überhaupt. 99% der Befragten einer Statista-Umfrage nutzen es. YouTube (82%) und Instagram (63%) folgen knapp dahinter. LinkedIn wurde nur von einem Viertel der Befragten genutzt. Sie müssen also bei Ihrem Rekrutierungsplan auch Anzeigen in den sozialen Medien berücksichtigen, um die gewünschten Arbeitssuchenden zu finden.

Online-Jobbörsen werden in einem geringeren Umfang verwendet, wobei auch Anzeigen in Radio und Zeitungen nach wie vor eine Rolle spielen. Eine mehrstufige Rekrutierungsstrategie, die sich an den lokalen Normen orientiert, wird immer eine höhere Erfolgsquote haben, als sich auf einzelne Medien zu fokussieren.

3. Wettbewerbsfähige Löhne

Einer der größten und wichtigsten Standortvorteile Mexikos ist die Aussicht auf günstige und zugleich qualifizierte Arbeitskräfte. Besonders die hochqualifizierten Mitarbeiter wissen jedoch um diesen Umstand und verlangen höhere Löhne. Als ausländischer Arbeitgeber werden Sie nur mit Mühe typische Löhne für den von Ihnen ausgewählten Produktionsstandort ausfindig machen können. Genaue Lohninformationen sind in Mexiko nur mit viel Mühe zu recherchieren.

Die Kooperation mit einem Shelter-Dienstleister ist eine Strategie, auf die viele ausländische Unternehmen zurückgreifen. Schließlich sind die Experten mit dem mexikanischen Markt vertraut und können dabei helfen, detaillierte Daten für die gewünschte Zielregion bereitzustellen.  

Um ein möglichst vollständiges Bild zu erhalten, müssen Sie auch wissen, wie die Löhne berechnet werden. Zur Berechnung des Stundenlohns multiplizieren Sie zunächst den Tagessatz mit 365, um den Jahreslohn zu erhalten. Dieser Jahreslohn wird durch die geleisteten Arbeitsstunden (die wöchentlichen Stunden pro Schicht x 52 Wochen pro Jahr) geteilt, um den Stundenlohn zu erhalten.

4. Die Bestimmung von Anreizen und Vorzügen

Wenn Sie bei der Mitarbeitersuche gegenüber Ihren Mitbewerbern einen Vorsprung erzielen möchten, spielen wettbewerbsfähige Löhne nur eine kleinere Rolle. Weitere Vorzüge sind eine enorme Möglichkeit, sich von anderen Unternehmen abzusetzen und die Mitarbeiterbindung zu erhöhen. Davon abgesehen werden solche Anreize und Extras in Mexiko von vielen erwartet. Die unabhängig vor Ort durchgeführte Forschung von Tetakawi hat ergeben, dass bis zu 90% der produzierenden Unternehmen Vorteile bieten, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen.

Sie werden feststellen, dass Arbeitgeber in Mexiko typischerweise Bargeldprämien anbieten. Davon abgesehen gibt es jedoch einige weitere Vorzüge, die von der Norm in Deutschland oder anderen Regionen abweichen. Einige Unternehmen bieten beispielsweise Lebensmittelgutscheine oder Lebensmittelkarten an, die Mitarbeiter in örtlichen Geschäften einlösen können. Andere Arbeitgeber bieten eine private Krankenversicherung oder sogar eine medizinische Versorgung vor Ort an.

5. Regeln und Richtlinien bei der Einstellung von Mitarbeitern

Sind Hintergrundprüfungen erlaubt? Gibt es Einschränkungen bei den Fragen, die bei Vorstellungsgesprächen gestellt werden dürfen? Die Normen zur Einstellung von Mitarbeitern in einem fremden Land unterscheiden sich wie alles andere von dem, was Sie aus Ihrem Heimatland gewohnt sind. Dabei gilt es immer, bundesstaatliche und lokale Arbeitsgesetze im Auge zu behalten. 

Darüber hinaus verändern sich die Arbeitsgesetze ständig. Mexiko begann 2019 mit der Überarbeitung seiner Arbeitsgesetze, hauptsächlich im Hinblick auf die Regeln für Gewerkschaften. Die Zusammenarbeit mit einem Personalberater ist möglicherweise der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Einstellungsprozess allen Arbeitsgesetzen entspricht.

6. Gewünschte Arbeitskräfte finden

Während einige Hersteller in erster Linie nach ungelernten Niedriglohnarbeiten suchen, die eigenständig ausgebildet werden können, möchten andere ausländische Produktionsbetriebe möglicherweise Arbeitskräfte einstellen, die bereits über die Fertigkeiten verfügen, die sie zur Ausführung komplexer Fertigungsaufgaben benötigt werden. Es muss nicht zwangsläufig schwierig sein, Arbeitskräfte mit den richtigen Fähigkeiten zu finden. Viele Hersteller nutzen Beziehungen zu örtlichen Ausbildungszentren oder Schulen, um eine regelrechte Pipeline von Facharbeitern aufzubauen. Andere Unternehmen entscheiden sich für die Arbeit in Fertigungsgemeinschaften, die Schulungen vor Ort anbieten, um ihre Belegschaft mit jenen Fähigkeiten ausstatten zu können, die für die sich ändernden Produktlinien erforderlich sind.

Die Mitarbeitersuche als Wettbewerbsvorteil

Jeder Unternehmer weiß nur zu gut, dass man sich nur mit den eigenen Mitarbeitern wirklich von der Konkurrenz abheben kann. Die Rekrutierung und Bindung der richtigen Arbeitskräfte ist entscheidend, um eine hohe Produktivität sicherzustellen und die hohen Kosten eines Abgangs von Mitarbeitern zu senken. Dies ist unabhängig des Produktionsstandortes immer eine große Herausforderung, ist im Ausland jedoch eine völlig andere Hausnummer.

Viele Unternehmen greifen deswegen auf Tetakawi zurück, um einige wenige oder gar hunderte direkte Arbeitsstellen zu besetzen. Als qualifizierter Dienstleister mit einem umfassenden Netzwerk von mehr als 24.000 Mitarbeitern helfen wir bei der Besetzung von Positionen, um die Betriebskontinuität unserer Kunden sicherzustellen. Kontaktieren Sie Tetakawi noch heute, wenn Sie Ihren Talentpool aufbauen möchten.

 

x

Thinking about manufacturing in Mexico? Download this ebook to move your due diligence forward and improve your probability of success.

Download Now

kürzliche Posts:

tetakawi-questions-to-ask-about-manufacturing-in-mexico

BEGINNEN SIE IHRE REISE NACH MEXIKO NOCH HEUTE!

Über 50 zu stellende Fragen vor einer Expansion nach Mexiko

Denken Sie darüber nach, nach Mexiko zu expandieren? Beantworten Sie alle diese Fragen als erster Schritt Ihres Due-Diligence-Prozesses. In den letzten 33 Jahren haben tausende Unternehmen diese Anleitung verwendet, um die Expansion nach Mexiko zu beschleunigen.
eBook herunterladen
Berechnen Sie direkt Ihre Personalkosten in Mexiko. (Klicken Sie hier)